Frequently Asked Questions

Wie kann ich easyROUTES-Touren in Google Earth als Flugsimulation starten?

P { margin-bottom: 0.21cm; }A:link {

Lädt man die easyROUTES in Form von GPX-Dateien in Google Earth, kann man die Touren dort virtuell abfliegen. Möglich macht das eine Art Flugsimulator in Google Earth. Das Ganze funktioniert folgendermaßen:

1. Lade die GPX-Datei durch "Datei/Öffnen". Bei "Dateityp" muss dazu "GPS (*.gpx *.loc) ausgewählt sein
2. Die Datei erscheint unter "Temporäre Orte" unter dem Namen "GPS device"
3. In dem Verzeichnis finden sich der Track und die Routen, beide können "abgeflogen" werden, der Track ist jedoch meist etwas "nervöser" in der Darstellung. Ruhiger ist der Flug mit der Route!
4. Markiere im Verzeichnis Route oder Track die gewünschte Datei durch anklicken mit der linken Maustaste.
5. Unter "Tools" findet sich der Befehl "Tour abspielen". Man aktiviert die Funktion auch mit "STRG+ALT+P"

Unter Tools/Optionen lassen sich die Fluggeschwindigkeit und er Blickwinkel einstellen. Etwas mit den Möglichkeiten zu spielen, eröffnet eine oft ungeahnte Perspektive.


Das ganze sieht sehr spektakulär aus!!!

Wenn es nicht gleich funktioniert, sollte man Google Earth vorher mal updaten und auf die neueste Version umsteigen!



 Last updated Mon, 25. Nov 2013 00:00(:00sec)

Please Wait!

Please wait... it will take a second!