Frequently Asked Questions

Wie funktionieren easyROUTES-Touren und POIs auf dem Becker Crocodile Z100?

Routen können in den Becker Crocodile Z100 und in das verwandte Gerät Z201 übertragen werden, indem man ein für die Geräte-Software Igo8 kompatible Datei im Google Earth 3.0 -KML-Format erstellt.

Beliebige Tourdaten, etwa im GPX-Format, in dem auch die easyROUTES vorliegen, lassen sich mit kostenlosen Konvertierungsprogrammen aus dem Internet erstellen, etwa:

GPS Babel (www.gpsbabel.org)

RouteConverter (www.routeconverter.de)

Dann die so erzeugte Route wie gehabt im Ordner "iGO8/content/userdata/route" ablegen.

Die Ordner "userdata" und "route" können in der Ordner-Struktur ab Werk fehlen, dann einfach anlegen. Nach dem Geräte-Neustart erscheint die Route in den gespeicherten Routen der Routenplanung in der Zieleingabe des Gerätes.

Achtung:

Die Routen, die man auf dem Z100 selbst anlegt, werden unter "iGO8/save/routes" abgespeichert. Wenn man externe Touredaten dort abspeichert, egal ob als Original-kml, konvertiert oder als gpx, findet das Gerät sie im Betrieb nicht!

Hinweis:

Mehr Informationen zur Manipulation von Inhalten im Becker Z100 und Z201 finden sich im Netz unter:

http://www.navisysforum.de/thread.php?threadid=1971&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&sid=&page=1

Hinweis:

Auf Basis von Google Earth lassen sich mit TYRE sehr gut auch Routen planen und bearbeiten. TYRE ist mittlerweile Bestandteil der Tom Tom –Home-Software, lässt sich jedoch auch prima separat herunterladen. Die Software exportiert auch direkt in KML-Dateien.

Im Test waren die Ergebnisse der Routenberechnung im Becker nach Planung der Touren auf Basis das Google-Kartenmaterials recht gut. Manchmal war es jedoch nach Kontrolle nötig noch einige Weitere Wegpunkte zur Tour hinzuzufügen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Das gleche Ergebnis zeigte sich wegen des identischen Kartenmaterials auch bei Versuchen mit dem RouteConverter.

Die Benutzung erfolgt auf eigenes Risiko!

Dieses Gerät und seine Software wird nicht offiziell unterstützt!



 Last updated Mon, 25. Nov 2013 00:00(:00sec)

Please Wait!

Please wait... it will take a second!