Frequently Asked Questions

Wie verwende ich eine GPX-Datei mit dem Garmin »Zumo«?

Hinweis:

Für die Verwendung mit dem Zumo stehen im UPDATE-BEREICH unter www.easyroutes.de

eigene Pakete im Format GPX als Update älterer CD-Versionen zur Verfügung.

Um die GPX-Dateien nach dem Download zu nutzen, schließen Sie den Zumo an ihren PC an. Der Zumo wird dabei wie ein Wechseldatenträger, also eine externe Festplatte oder ein USB-Stick erkannt.

Die Dateien liegen nach dem Download in Form einer gepackten Datei vor. Entpacken Sie die Datei mit einem Programm wie WinZip oder WinRAR.

Laden der Dateien ins GPS-Gerät:

Kopieren Sie die GPX-Daten auf dem Zumo in das Verzeichnis „Zumo :\Garmin\GPX.

Lösen Sie den Zumo vom PC.


Die Anzeige auf dem Display des Zumo informiert Sie nun:

Neue Daten gefunden. Daten jetzt einsehen?“

Bestätigen Sie mit: Ja“.

Wählen Sie „Routen“.

Wählen Sie die gewünschten Stationslisten oder bestätigen Sie mit „Alle auswählen“.

Drücken Sie nun „Import“.

Die Daten sind nun unter „Zieleingabe“ und dann „Routen“ verfügbar.


Hinweis:

Sollten die neuen Datensätze nach dem Trennen des Zumo vom PC nicht sofort erkannt werden, muss der Zumo unter Umständen neu gestartet werden. Der Import von Daten lässt sich auch unter „Einstellungen“ ( Symbol mit dem Schraubenschlüssel“ und „Eigenen Dateien“ manuell aufrufen.

Hinweis: Je nach verwendetem GPS-Gerät und entsprechender Kartensoftware kann es zu geringfügigen Abweichungen in der Routenberechnung kommen.

Hinweis: Die Berechnung der exakten Touren erfolgt auf Basis des jeweiligen Kartensatzes immer im Gerät. Dabei ist es normalerweise unerheblich, ob "kürzeste" oder "schnellste Route" gewählt wird. Das Ergebnis der Berechnung kann aber durch unterschiedliche Profileinstellungen beeinflusst werden, etwa "vermeide Autobahnen" oder ähnliches. Geprüft wurden die Geräte jeweils mit den Werkseinstellungen!

Die Reiner H. Nitschke Verlags-GmbH übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der Daten sowie der berechneten Touren. Die Reiner H. Nitschke Verlags-GmbH übernimmt ebenfalls keine Gewährleistung für eventuell auftretende Schäden in Folge der Benutzung der easyROUTES-Software und der Daten.

HINWEIS: Bedienen oder programmieren Sie das GPS niemals während der Fahrt. Dies kann schwere Unfälle zur Folge haben.



 Last updated Sun, 24. Nov 2013 23:00(:00sec)

Please Wait!

Please wait... it will take a second!